Willkommen bei den Arbeitnehmer-Vizepräsidenten der Handwerkskammern

Wir Handwerker...

  • vertreten die Interessen aller Arbeitnehmer im Wirtschaftsbereich Handwerk
  • erläutern die rechtlichen Voraussetzungen im Rahmen des "Gesetzes zur Ordnung des Handwerkes"
  • informieren über Weiterbildungsmöglichkeiten für Arbeitnehmer im Handwerk und Beschäftigung suchende Personen

mehr...

Meldungen

Handwerkskammer der Pfalz Kaiserslautern

Selbstverwaltung ist kein Selbstläufer

08.07.2019 |

PerSe: Bildungsinitiative „Perspektive Selbstverwaltung“ erarbeitet Lösungsansätze für anstehende Herausforderungen im Handwerk.

Auf der Suche nach Antworten auf die aktuell anstehenden Themen im Handwerk trafen sich Ende Mai die Teilnehmer des Bildungsprojektes „Perspektive Selbstverwaltung“ (PerSe) zu einem zweitägigen Arbeitsseminar in Kaiserslautern. Unter der Federführung des Arbeitnehmer-Vizepräsidenten der Handwerkskammer, Michael Lehnert und in Kooperation mit der Bildungsvereinigung...

mehr...
...

Vizepräsident Martin Sättele

Gedanken zur Digitalisierung

06.07.2019 |Analog > Digital > Zukunft

mehr...
...

Vollversammlung der Hndwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Bericht Arbeitnehmer Vizepräsident

30.06.2019 |1. Arbeitstagung der Arbeitnehmervizepräsidenten/-innen vom 12.04 – 13.04.2019 in Flensburg 2. Kurzbericht Landesvizepräsidenten vom 14.06. – 15.06.2019 in Konstanz 3. Stand Ausbildungsverträge Mannheim und Land

mehr...
...

Handwerkskammer Oldenburg

Übergabe Zuwendungsbescheid zur Förderung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU)

27.06.2019 |

Kontinuität bei überbetrieblicher Lehrlingsunterweisung

Handwerk erhält vom Kultusminister 1,2 Millionen Euro

Oldenburg. Die Ausbildung im oldenburgischen Handwerk wird weiterhin vom Land Niedersachsen unterstützt. Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat an diesem Donnerstag im Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Oldenburg einen Zuwendungsbescheid zur Förderung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) in Höhe von 1,2 Millionen Euro an die Kammervertreter übergeben.

mehr...
...

Zuhören und sich Gehör verschaffen

PerSe-Seminar „Rhetorik und Kommunikation“ der Handwerkskammer Wiesbaden

04.06.2019 |

„Wer seine Lage erkannt hat, wie soll der noch aufzuhalten sein?“, so fragte einst Bert Brecht rhetorisch. Tatsächlich aber kann das Gefühl, mit der Rhetorik auf Kriegsfuß zu stehen, ein Hemmnis für die Wahrnehmung von Arbeitnehmerinteressen im Handwerk darstellen. Aus diesem Grund hatte die HWK Wiesbaden zu einem Wochenendseminar in den schönen Rheingau eingeladen. In kleiner Runde war eine intensive Arbeit mit Rollenspielen und Vortragsübungen möglich. Dabei wurde deutlich, dass das Bedürfnis,...

mehr...

Pinnwand


  • AOK Hessen
  • Straßenkinder Tansania