Neuwahlen im Landeshandwerksbeirat der AOK Hessen

Stabile Gemeinschaft durch starke Partner

v.l. Vizepräsident HWK Wiesbaden Andreas Brieske, Präsident HWK Wiesbaden Klaus Repp Bild: AOK Hessen

Einstimmige Wahlergebnisse bei der Wahl der Vorsitzenden des Landeshandwerksbeirats der AOK Hessen. Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden, führt weiterhin gemeinsam mit seinem Stellvertreter Andreas Brieske, Vizepräsident der Arbeitnehmerseite der Handwerkskammer Wiesbaden, den Vorsitz des Landeshandwerksbeirates.

 

Die AOK Hessen und das Handwerk pflegen seit Jahren eine vertrauensvolle und konstruktive Partnerschaft, von der beide Seiten und Arbeitgeber profitieren.

Als Bindeglied zwischen den Betrieben, den Institutionen des Handwerks, der ehrenamtlichen Selbstverwaltung und dem hauptamtlichen Management fungieren die Handwerksbeiräte. Diese bestehen aus Versicherten- und Arbeitgebervertretern.  Es existieren sieben regionale Handwerksbeiträte und ein übergreifender Landeshandwerksverband. In den Beiräten sind ca. 100 Persönlichkeiten, darunter auch Arbeitnehmervertreter des hessischen Handwerks aktiv. So ist eine kontinuierliche, intensive Zusammenarbeit und das partnerschaftliche Miteinander zwischen der AOK und dem Handwerk sichergestellt.

 

Wichtiger Impulsgeber Kompetenter Rat, fundiertes Wissen, handfeste und praxisorientierte Erfahrung – die Handwerksbeiräte bieten der AOK Hessen Unterstützung in allen Fragen des Handwerks und dessen Institutionen. Zudem werden wichtige Impulse zu den Leistungsangeboten und zum Service gegeben. Durch den regelmäßigen Austausch von Meinungen und Standpunkten profitieren beide Seiten der starken Kooperation: Die Gesundheitskasse bietet einen maßgeschneiderten Service für das hessische Handwerk. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Fragen der Gesundheit, bietet Zusatzangebote und ist einfach da, wenn man sie braucht. Bernd Gerhold und Daniela Zahrt, Handwerksbeauftragte der AOK Hessen, stehen den Institutionen und Betrieben als zuverlässige persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

...